Über mich

Freitag, 14. April 2017

Chaos im Beet.....


Das kommt dabei raus, wenn die Gärtnerin des Hauses jedes Mal im Frühling nicht gärntnern kann wie sie will.

Letztes Jahr hatte ich mir nämlich gleich zu Beginn der Gartensaison den Ischiasnerv eingeklemmt und bis das nach mehreren Monaten wieder halbwegs ok war, hatte das Unkraut (Girsch, Pfeilwinde) hemmungslos das Kommando in unserem Garten übernommenm. Das ließ sich dann im Sommer, wegen der hochgewachsenen Stauden leider nicht mehr ändern :(

Heuer hatte ich deshalb große Pläne. Wollte mich von Anfang an hingebungsvoll der Vernichtung der Unkräuter widmen....denkste. Vor ein paar Wochen hab ich nämlich früh morgens den Türstock übersehen und mir dabei den kleinen Zeh gebrochen. Also.....wieder nix mit intensiver Unkrautbekämpfung....puuuh.

Naja so langsam gehts wieder und ich habe angefangen etwas aufzuräumen ;) und in dem ganzen Chaos war sogar noch  Zeit für für eine Kaffeepause, die ich mit dem Lesen der  Gartenzeitung verbracht habe, hinter der ich so lange her war.

Es hat sich gelohnt....liebe Urte dein Zuhause und deine Bilder sind ein Traum....aber das weißt du ja ;)

So und damit ihr außer Gestrüpp und einer Tasse Kaffe auch noch was Anderes zu sehen bekommt
lass ich euch noch ein paar Bilder von den Blumen da, die ich um diese Jahreszeit am Meisten liebe,





Ich wünsche euch ein wunderschönes Osterfest.